Team

Buddhi Singh Chand  (Gründer)
Buddhi. weit gereist und abenteuerlustig – Geländefahrer und Experte für Indien und seine Kultur. Motorradfahren ist seit jeher seine große Leidenschaft.
Beeinflusst durch die Fahrt von über 20.000 Kilometer durch die herrliche Landschaft von Indien, Nepal und Bhutan, die er auf seiner zuverlässigen 350ccm Bullet bereist hat, schloss er sich mehreren Motorradclubs und Events in Indien und Europa als Mitglied, Reiseleiter und / oder auch Mitfahrer an. Nach Jahren im Sattel, die er hauptsächlich als Royal Enfield Motorcycle Guide für den internationalen Tourismus in Indien, Nepal und Bhutan arbeitete, erweiterten sich seine Kenntnisse über das Land und sein Netzwerk von Kontakten wuchs stetig. So erfasste er das Potenzial des Motorradtourismus in Indien. Inspiriert von seiner Erfahrung und der Schönheit der Landschaften des Himalaya und Südindiens startete er 2005 seine ersten eigenen Motorrad-Expeditionen.
Als Gründer und Berater von Motorcycle Expeditions ist Buddhi ein hervorragender mehrsprachiger Reiseleiter mit umfangreichen Ortskenntnissen. Neben Hindi, seiner Muttersprache, spricht er Nepalesisch, Englisch, Französisch und hat Grundkenntnisse in Spanisch.
Sajo(Mitgründer der Motorrad-Expeditionen Deutschland)
Im Alter von 16 Jahren lernte Sajo Motorrad fahren und machte sich auf den Weg, um die nähere und weitere Umgebung um seinen Geburtsort in Südindien zu erkunden – natürlich auf zwei Rädern. Seine Yamaha RX100 war seine Freiheit und Unabhängigkeit. Als er zum Studium nach Deutschland kam, brachte er seine Leidenschaft für das Motorradfahren mit. Als langjähriger Freund Buddhi’s war es nur eine Frage der Zeit, bis er auf eine große Motorradtour durch Indien ging und die Faszination ihn nicht mehr losließ. Neben seiner Tätigkeit als IT-Experte in Frankfurt unterstützt er Motorcycle Expeditions als Marketing-Manager für Deutschland, wo er seit vielen Jahren mit seiner Familie lebt und so die Anforderungen und Vorstellungen der Deutschen genau versteht. Zusätzlich zu seinem einheimischen Hindi und einigen indischen Dialekten spricht Sajo auch perfekt Deutsch und Englisch.
Moti Kodafa (Motorrad Expeditions Berater / Road Captain)
Moti fährt und kartiert die weniger befahrenen Straßen, um Motorrad-Enthusiasten mehr Möglichkeiten zu bieten, die verborgenen Schönheiten des indischen Subkontinents einschließlich des Hohen Himalaya zu erkunden. Seine Kenntnisse des Geländes sind ausgezeichnet. Ob Nepal, Ladakh, Rajasthan oder Südindien (Kerala), er ist ein Kenner der Kultur und wird Sie mit seinen Reiseberichten begeistern. Für ihn ist kein Ende seines persönlichen Abenteuers in Sicht, mit dem er sich seinen Lebensunterhalt verdient.
Er leitete zuvor eine Motorradwerkstatt in Kasol (Parvati-Tal) und teilt jetzt seine Leidenschaft und Erfahrung mit Motorcycle Expeditions. Motorrad zu fahren ist für ihn nicht nur eine Leidenschaft, sondern eine Lebensweise und er wählt immer ein Motorrad anstelle eines Autos, um zur Arbeit zu pendeln.
Khem Thakur (Motorrad Expeditionen Road Captain)
Khem verbringt sein Leben damit, leidenschaftlich Motorrad zu fahren, Trekking und Skitouren durch den Hohen Himalaya zu unternehmen und gleichzeitig seine Touren und Eindrücke auf Fotos festzuhalten. Er ist ein routinierter Experte und Entdecker im Himalaya und hat sich ein umfassendes Wissen über die Kultur und das Gebiet angeeignet. Nach Abschluss seines Masters in Marketing nahm er an Motorradexpeditionen teil und leitete Touren auf dem gesamten indischen Subkontinent, einschließlich Nepal und Sri Lanka.
Happy Thakur (Motorrad Expeditionen Road Captain)
Happy ist ein erfahrener Road Captain und leitet unsere Expeditionen vom Hochhimalaya, Südindien und Rajasthan. Sein ultimativer Traum ist ein unerschöpflicher Benzintank. Happy, der im Himalaya geboren und aufgewachsen ist, prägt eine große Reisefreudigkeit. Nach seinem Abschluss als Master of Tourism Administration (MTA) nahm er an Motorrad-Expeditionen teil und ist seitdem mit Fahrern aus aller Welt unterwegs. Er wird Sie mit seiner Erfahrung auf Ihr größtes Abenteuer mitnehmen!
Nakul Sharma (Road Captain/ Fotograf)
Er ist von klein auf mit dem Reisefieber infiziert und verbringt die meiste Zeit auf Reisen und mit Fotografieren rund um die Welt – vom Hochhimalaya bis in den Rest Asiens und Europas. Nakul arbeitet seit 2010 als Reiseleiter mit mehreren Reisebüros in verschiedenen Regionen Indiens zusammen. Er liebt es, über die indische Kultur und Traditionen zu sprechen, führt große Gruppen sehr anspruchsvoll und aktiv in die verschiedenen Regionen Indiens und ist immer bereit, während der Reisen die Initiative zu ergreifen, damit die Touristen durch sein Wissen Kulturen und Orte intensiv erleben können. Seit seiner Schulzeit hat er eine starke Leidenschaft für das Motorradfahren. Er ist nun Mitglied des Motorcycle Expeditions Teams und führt regelmäßig unsere Touren in Ladakh, Rajasthan und gelegentlich in Goa und Südindien durch. Der Geländeexperte und mehrsprachige Reiseleiter Nakul spricht Französisch (seit 3 Jahren freiberuflicher Französisch-Dolmetscher in Delhi), Englisch und Hindi.

Rahul Bodh (Road Captain / Fotograf / Filmemacher)
Nach jahrelanger Durchquerung des indischen Subkontinents auf seiner mächtigen 350er Machismo erreichte er Khampa Nomad Mumbai (Bombay) und war fünf Jahre lang in Bollywood als stellvertretender Kameramann und Grafikdesigner tätig. Schließlich entschied er sich, nach Hause in den Himalaya zurückzukehren und schloss sich unserem Team als Fotograf / Road Captain für Motorcycle Expeditions an. Er ist nun für die Fotografie auf unseren Motorradtouren in Südindien, Rajasthan und im Himalaya verantwortlich.
Rahul spricht fließend Englisch, Tibetisch und Hindi und liebt es zu reisen und neue Leute kennenzulernen. Letztendlich wird Rahul Ihnen eine DVD mit Fotos und Videos Ihrer Erlebnisse auf der Tour präsentieren, also hüten Sie sich vor schelmischen Schwindeleien, denn er könnte mit seiner Kamera direkt hinter Ihnen sein, bereit, den Moment festzuhalten.
Irma (Admin)
Irma träumte ihr ganzes Leben lang davon, mit ihrem Motorrad in den Sonnenuntergang zu fahren. Dazwischen kam ihr das Leben und eine Karriere in der IT-Branche. Aber als die Zeit für Verantwortung kam und die Entscheidung anstand, ein Haus zu kaufen, kaufte sie stattdessen ein Motorrad und hat diese Wahl nie bereut. Mittlerweile ist sie mit dem Motorrad durch fast alle Länder des südlichen Afrika und einen großen Teil Indiens gereist. Glücklicherweise nahm sie bei uns an den Motorcycle Expeditions teil, um mit ihrer Liebe und Leidenschaft für Motorradreisen in den Bergen weiter fortzufahren!
Jay (Manager des mongolischen Büros / Road Captain)
Jay wurde in der Mongolei geboren und ist dort aufgewachsen. Als Einheimischer kann Ihnen niemand die Mongolei so zeigen, wie Jay es kann und sein Wissen über sein Mutterland ist so groß, wie die endlosen Steppen der Mongolei. Er ist ein leidenschaftlicher Fotograf und begeisterter Offroad-Fahrer. Er ist verantwortlich für die Motorcycle Expeditions in der Mongolei und sorgt dafür, dass jeder eine fantastische Zeit auf den Fahrten mit uns hat. Seine Sprachen sind seine Muttersprache Mongolisch, Englisch, Deutsch und Russisch.
Marco (Direktor der Motorrad-Expeditionen Italien)
Marco ist unser Marketing Manager in Italien und sorgt dafür, dass alle Ihre Fragen sofort beantwortet werden. Er ist, wie wir alle, auch ein leidenschaftlicher Biker und verpasst nie eine Gelegenheit, im Sattel zu sitzen. Auch er leitet Expeditionen. Wenn Sie in Europa sind, können Sie sich gerne per E-Mail an ihn wenden.
Jassa Bir (Senior Mechaniker und Werkstatt-Manager in Delhi)
Jassa Bir, den wir oft mit seinem Spitznamen “Just-a-Beer” necken, ist der Meister-Mechaniker unserer Expeditionen. Ursprünglich aus Punjab stammend und Vater von vier Kindern, ist Jassa mehr als nur ein versierter Mechaniker. Er ist sowohl ein erfahrener als auch ein leidenschaftlicher Fahrer und eines der wichtigsten Mitglieder des Motorcycle Expeditions Teams. Seit zehn Jahren ist er verantwortlich für unsere Werkstatt in Delhi, für die ständige Wartung unserer Motorräder und unterstützt viele unserer Motorradtouren auf dem Subkontinent, einschließlich des Himalaya, Nepals und Bhutans. Jassa Bir, der in ganz Indien respektierte Sardarji, hat im Laufe der Jahre seine Ehrlichkeit, sein Potenzial und sein Engagement unter Beweis gestellt, und seine Erfahrung mit der Materie ist so umfassend, dass es so ausschaut, als wüsste er, was Motorräder brauchen, um ihren Widerstand zu “brechen”. Aber vor allem ist er nicht nur Teammitglied von Motorcycle Expeditions, sondern auch ein guter Freund und ein unvergesslicher Reisebegleiter.
Ravi Bhai (Mechaniker)
Ravi ist ein junger und dynamischer Motorradsportler. Er pflegt unsere Flotte mit großer Sorgfalt und begleitet unsere Expeditionen als Backup-Mechaniker, so dass er als Ersatzfahrer antreten kann, wenn jemand zu müde zum Fahren wird! Ravi reist mit Fahrern aus der ganzen Welt und hat sich nach jahrelanger Unterstützung umfangreiche Kenntnisse in der Kunst der Motorradmechanik angeeignet. Er weiß, wie man mit Problemen am Straßenrand umgeht, und was auch immer die Situation ist, Ravi ist immer bereit, Motorräder durch eiskaltes Eiswasser, bergauf auf schlammigen Offroad-Pfaden und durch die Wüste zu fahren, mit dem gleichen Engagement und Lächeln, das Sie immer wieder ansprechen wird.
Shajad (Senior Mechaniker)
Als Meister unseres Werkstatt-Teams und Senior-Mechaniker nimmt er die Wissenschaft der Mechanik auf den Rädern sehr ernst. Die Garage ist seine Welt. Hier kann er experimentieren und die Motorräder verbessern kann, um unsere Flotten beim Fahren auf schwierigem Gelände im hohen Himalaya voran zu bringen.
Nupender (Werkstattleiter in Manali)
Unser Garagenleiter und Royal Enfield Enthusiast sorgt dafür, dass alle Motorräder unserer Flotte ordnungsgemäß repariert und für unsere Fahrten vorbereitet werden. Nupender ist fleißig und ein leidenschaftlicher Fahrer, der die Motorräder liebt und sich um alle Werkzeuge und Bikes in der Werkstatt kümmert. Seine Managementfähigkeiten sind ausgezeichnet und die Lieferung ist immer pünktlich.
Salman (Mechaniker)
Salman ist ein hochengagierter Mechaniker in unserer Werkstatt. Er bastelt seit seiner Kindheit an den Royal Enfields. Als klassischer 500er Senkrechtstarter individualisiert er Vintage-Bikes und arbeitet oft an deren Verbesserung. Wenn sich jemand während seiner Fahrt mit uns in eine Royal Enfield verliebt und sie als Trophäe nach Hause importieren möchte, ist Salman derjenige, der Ihr Motorrad für die “Heimreise” vorbereiten wird.