logo

ÜBER UNS

 

Unser Team: Profis und Biker aus Leidenschaft

Motorcycle Expeditions ist die Nr. 1 in Indien für Biker-Touren durch den indischen Subkontinent und den Himalaya. Der Grund: Unser Team. Wir alle sind Experten auf unserem Gebiet und Biker aus Leidenschaft. Wir machen Ihre Tour zum Erlebnis.

Buddhi: Der Gründer
Buddhi ist ein begeisterter Biker und Gründer von Motorcycle Expeditions (2005). Geboren wurde er 1983 in Manali am Fuße des Himalaya. Als Experte für Off-Road-Touren kennt er sich bestens mit dem Gelände und seinen Untergründen aus. Buddhi liebt seine indische Kultur. Mit dem Bike reiste er quer durch Indien und sammelte überall Eindrücke und Wissen, Freunde und Partner. Davon können Sie heute profitieren. Die Leidenschaft für Zweiräder entdeckte Buddhi bereits als Kleinkind. Fahrradfahren brachte er sich selbst bei, das Motorradfahren ebenso. Auf seiner Bullet 350cc entdeckte er die Straßen und Pisten des westlichen Himalaya für sich. Später bereiste er den gesamten Subkontinent. Seine Erfahrungen sammelte er bereits in jungen Jahren als Captain auf zahlreichen Off-Road-Fahrten und Touren durch Indien, Nepal und Bhutan, aber auch durch Europa. Buddhi ist ein exzellenter Biker und ein hervorragender Tour Guide. Seine Begeisterung nicht nur für Maschinen, sondern auch für Menschen zeigt sich unter anderem in seiner unglaublichen Sprachkenntnis. Buddhi spricht neben seiner Muttersprache Hindi mehrere indische Sprachen und lokale Dialekte, Nepali, Englisch, Französisch und Spanisch. Egal, in welcher Sprache: Buddhi freut sich, auch Sie kennenzulernen.
Sajo: Der Mitbegründer
Bereits im Alter von 16 Jahren lernte Sajo Motorradfahren und machte sich auf, die nähere und weitere Umgebung seines Geburtsorts Bidar in Südindien zu erkunden – natürlich auf zwei Rädern. Seine Yamaha RX100 war für ihn ein Stück Freiheit und Unabhängigkeit. Und als er zum Studium nach Deutschland kam, hat er seine Leidenschaft fürs Motorradfahren einfach mitgebracht. Als langjähriger Freund von Buddhi war es nur eine Frage der Zeit, bis auch er eine große Motorradtour durch Indien startete. Die Faszination hat ihn nicht wieder losgelassen. Neben seinem Job als IT-Experte in Frankfurt unterstützt er Motorcycle Expeditions als Sales Director für Deutschland. Hier lebt er mit seiner Familie seit vielen Jahren und kennt die Wünsche und Vorstellungen der Deutschen ganz genau. Sajo spricht perfekt Deutsch und Englisch. Neben seiner Muttersprache Hindi beherrscht er zudem einige indische Dialekte.
Moti: Der Entdecker
Moti zählt zu den Bikern, die schon allein durch den indischen Subkontinent gefahren sind. Seine technischen Fertigkeiten hat er in einer Reparaturwerkstatt in Kasole (Parvati-Tal) erlernt und sein Wissen auf staubigen Pisten und steilen Pässen gesammelt. Auf seinen Reisen hat er weniger befahrene Straßen kartiert und bislang unbekannte Regionen Motorradfans auf der ganzen Welt zugänglich gemacht. Viele recht unbekannte Sehenswürdigkeiten und Schönheiten in Indien und im Himalaya wurden erst durch sein Engagement zugänglich. Egal ob Nepal, Ladakh, Rajasthan oder Südindien (Kerala): Motis Wissen über die Regionen, ihre Kultur und ihre Eigenheiten ist unglaublich. Captain zu sein, ist für ihn kein gewöhnlicher Job, es ist seine Leidenschaft. Wenn Moti anfängt, zu erzählen, zieht er alle Zuhörer in seinen Bann. Ganz sicher ist er einer der besten Captains für Touren durch den indischen Subkontinent, und wir sind stolz und glücklich, dass er Captain bei Motorcycle Expeditions ist.
Happy: Der Road Captain
Happy ist ein erfahrene Road Captain und führt Touren vom Himalaja über Rajasthan bis nach Süd-Indien durch. Seine Leidenschaft für das Motorrad fahren ähnelt einem endlose Benzintank. Happy stammt aus dem Himalaya und ist somit ein echtes "Original" mit einer großen Lust am Reisen. Nach seinem Abschluss als Master of Tourism Administration (MTA) trat er Motorcycle Expeditions bei und ist seitdem für uns mit Fahrern aus der ganzen Welt unterwegs. Bei Happy sind Sie in besten Händen, damit Ihre Tour zu einem unvergeslichen Erlebnis wird.
Jassa: Der Meister
Jassa Bir ist das Herz unserer Technik, der Meister-Mechaniker von Motorcycle Expeditions. Jassa kommt ursprünglich aus Punjab, er ist verheiratet und Vater von vier Kindern. Jassa ist nicht nur Chef-Mechaniker, sondern auch ein leidenschaftlicher Biker und eine zentrale Säule unserer Touren und unseres Teams. Jassa kümmert sich um die Wartung und Reparaturen von über vierzig Royal Enfields. Eine Bullet kann er im Schlaf zerlegen und auch wieder zusammenbauen. Dazu braucht er noch nicht einmal eine Werkstatt, die hat er auf den Touren sowieso nicht zur Verfügung. Der Schatten eines Baums reicht ihm völlig aus. Jassa ist ein absoluter Spezialist auf seinem Gebiet und ein hochgeschätzter Reisebegleiter. Seine Geschichten bringen die Augen der Tour-Mitglieder immer wieder zum Leuchten. Und weil Jassa einen guten Humor hat, nimmt er es uns auch nicht übel, wenn wir ihn hin und wieder „Just a Beer“ rufen, es klingt eben einfach so ähnlich wie sein Name, wie Jassa Bir auch zugibt.